Unsere Philosophie

Aufrechterhaltung der Biervielfalt

Aufrechterhaltung der Bierqualität

Spezialbiere für jedes Budget

Zeitgerechte Versorgung unserer Kunden

Ein Lokalbier produzieren und vertreiben

Über uns

Fabienne LeupiPräsidentin
Lieblingsbier: Amber
Reini Margelist
Reini MargelistBierbrauer, Innovationen, Verkauf
Reini lebt seit 2010 im Berner Oberland. Er arbeitete die letzten 35 Jahre in diversen Funktionen beim Schweizerischen Grenzwachkorps.
Per 01.07.2016 wurde er Pensioniert und ist im wohlverdienten Ruhestand.

Sein Lieblingsbier ist das Amber.

Björn Leupi
Björn LeupiKassier, Bierbrauer, Unterhalt Homepage, Verkauf
Björn lebt seit 2010 im Berner Oberland.
Er ist Postautofahrer im Raum Interlaken.

Seine Lieblingsbiere sind das Fumo und Perle.

Marlyse MargelistVize-Präsidentin
Lieblingsbier: Schwarz

Geschichtliches

2005, wie alles begann

Reini beschliesst, von nun an sein eigenes Bier zu brauen….

In Bayern lernte Reini Biere von Klein- und Privatbrauereien kennen und schätzen.
Im Jahr 2005 entschied er sich zusammen mit Marlyse im kleinen Rahmen Bier herzustellen. Mit ihrem Bier trafen sie den Geschmacksnerv ihrer Familie und Freunde und erhielten viel Lob und Unterstützung. Sie entschieden sich deshalb, das Sortiment auszubauen.

2008, ein weiterer Schritt

Björn lernt die Tochter von Reini kennen…..

und das Bier der Hausbrauerei. Schon bald brauen Reini und Björn mit viel Leidenschaft geschmackvolle Biere.

2013, grosse Schritte

Im Oktober 2013 fiel der Entscheid, die Brauerei MarRei bei der Oberzolldirektion zu melden……

Damit stand dem Verkauf vom Rotmoosbräu nichts mehr im Weg.
Die Nachfrage, unser Bier zu kaufen, nahm erfreulicherweise stetig zu. Dies hatte Ende 2013 den nächsten Ausbau der Brauerei zur Folge.
Im letzten Quartal 2013 und im Jahr 2014 verkauften wir rund 2000 Liter Bier. Im Jahr 2015 konnten wir unsere Produktion und den Verkauf auf rund 4000 Liter erhöhen.

2015, eine Hiobsbotschaft

März 2015, es traf uns wie ein Schlag…

Von der armasuisse erfuhren wir, dass unser bisheriges Braulokal in Bönigen zurückgebaut wird. Wir müssen per 31.03.2016 raus.
Trotz anfangs langer Gesichter, fassten wir uns und erkannten neue Möglichkeiten. Nach langer Suche fanden wir im ehemaligen Cementwerk in Därligen eine neue Bleibe.

2016, Beginn einer neuen Ära

1. März 2016 – wir starten in Därligen……

Im April 2016 konnte die Brauanlage hochgefahren werden. Die ersten Biere wurden gebraut.
Wir freuen uns auf viele erfolgreiche Brautage in unserer neuen Brauerei !